FeuerwehrElsenfeld

Seit 1901| Löschen | Retten | Bergen | Helfen | Schützen

Get Adobe Flash player

Auf Nummer sicher !

Facebook

MZF

Mehrzweckfahrzeug - MZF - Florian Elsenfeld 11/1


Das sogenannte Mehrzweckfahrzeug hört auf den Funkrufnamen Florian Elsenfeld 11/1. Das MZF - wie es nur von Feuerwehrdienstleistenden genannt wird - dient als Führungsfahrzeug für die Feuerwehr des Marktes Elsenfeld.

Im Jahre 2011 wurde das bei der Firma Hensel gefertigte Fahrzeug in Dienst gestellt. Ein kraftvoller Dieselmotor leistet bei 2.148 ccm 150 PS. Zulässiges Gesamtgewicht liegt bei 3,5 to.

Mehrzweckfahrzeug  Mehrzweckfahrzeug 2012

Für die Einsatzführung wurde es entsprechend mit einem Laptop, Multifunktionsgerät (Druck/Scan/Fax) ausgestattet. Darüber hinaus verfügt es über kleine Ausrüstung für Verkehrsabsicherungen, zwei Atemschutzgeräte und einem 2 kV/A Stromerzeuger.

Als besonderes Einsatzmittel ist auf ihm auch eine Wärmebildkamera untergebracht.

 

 

MTW

Mannschaftstransportwagen - MTW - Florian Elsenfeld 14/1

Als drittes und letztes Fahrzeug des Fahrzeugkonzeptes holten Kameraden den MTW bei der Firma Furtner und Ammer ab. Mit dem Neuzugang kompensierten wir den Wegfall wertvoller Sitzplätze bei der Ersatzbeschaffung TLF 16/25 - TLF 4000. Weitere Vorteile sind, dass dieses Fahrzeug mit dem vorhandenen PKW Führerschein gefahren werden kann. Durch die größere Anzahl an Sitzplätzen und den geringen einsatztaktischen Wert im Vergleich zum MZF wird der MTW fortan die Arbeit der Jugendfeuerwehr sowie sonstige Tätigkeiten ( Sicherheitswachen, Lehrgänge, etc. ) übernehmen. 

   

 

LF 16/12

Löschgruppenfahrzeug - LF 16/12 - Florian Elsenfeld 40/1


2003 erblickte dieser Zeitgenosse in dem Iveco-Magirus Werk in Weisweil das Licht der Welt. Ende 2003 zog er in das Gerätehaus der Feuerwehr Elsenfeld ein und arbeitete sich auf den ersten Platz der Alarmausrückeordnung vor.
202 KW bei 5.880 ccm Hubraum sorgen trotz des Gesamtgewichts von 13,5 to. für ein zügiges Vorwärtskommen.

 Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 Löschgruppenfahrzeug 16/12

Das Fahrzeug beinhaltet eine umfassende Ausrüstung sowohl für Brand- als auch für Hilfeleistungseinsätze. Für eine schnelle Ausleuchtung der Schadensstelle verfügt das Löschfahrzeug über einen eingebauten Lichtmast, der auch via Funkfernbedienung gesteuert werden kann. Zudem sind auf dem Dach auch vier Chemikalienschutzanzüge (CSA) verlastet.

TLF4000

Tanklöschfahrzeug 4000 - TLF4000 - Florian Elsenfeld 23/1

Als zweites Fahrzeug des Fahrzeugkonzeptes durften wir zu unserem Fest 2016 das TLF 4000 in Empfang nehmen. Es wurde von der Firma Walser in Rankweil (AT ) aufgebaut. Dieses Fahrzeug ersetzt zusammen mit dem MTW das in die Jahre gekommene TLF 16/25.

Ein 340PS- Motor beschleunigt die stattlichen 18to. welche sich unter anderem aus ca. 5000 Liter Wasser und 500 Liter Schaummittelkonzentrat zusammensetzen.

Beim Brandeinsatz mit Menschen in Gefahr übernimmt das Fahrzeug die Wasserversorgung des LF 16/12 und stellt den Sicherheitstrupp. 

 

      

 

 

 

GW-L2

Gerätewagen Logistik 2 - GW-L 2 - Florian Elsenfeld 56/1

Der GWL-2 ist das erste Fahrzeug der Elsenfelder Wehr aus dem Fahrzeugkonzept, das die Feuerwehren des Marktes Elsenfeld mit der Gemeindeverwaltung erarbeiteten.
Dieses Fahrzeug wurde im Jahre 2013 von der Firma Hartmann in Alsfeld aufgebaut und im November letzten Jahres an die Feuerwehr Elsenfeld übergeben.
Seine Hauptaufgabe ist wie der Name schon sagt die Logistik von Material. Ob zur Einsatzstelle oder davon weg.

Gerätewagen Logistic 2 56/1 GW-L2 Gerätewagen Logitic 2 56/1 GW-L2

Er ersetzt mit seinem 290 PS starken Dieselmotor den mittlerweile in die Jahre gekommenen SKW und darüber hinaus in absehbarer Zeit den Gerätewagen 59/1.
Auf dem GW-L2 sind i.d.R. vier Rollwagen fest untergebracht. Zwei davon sind mit B-Schläuchen, einer mit einer Beleuchtungsgruppe und einer mit Material für Ölschäden bestückt.

Der GW-L2 ist mit der fest mitgeführten FP-N 1000 von Rosenbauer in der Lage eine Wasserentnahmestelle zu bilden und von da aus eine längere Schlauchstrecke zu verlegen.
Im Bedarfsfall, können die Rollwagen „Beleuchtungsgruppe u. Ölschaden“ durch zwei weitere mit B-Schläuchen und einem mit einer TS 8 bestückten Rollwagen getauscht werden.

DLK 23/12

Drehleiter mit Korb - DLK 23/12 - Florian ICO 30/1

Die Drehleiter gehört zu gleichen Teilen dem Markt Elsenfeld,der Stadt Erlenbachg und dem Industrie-Center Obernburg.
Stationiert ist die DLK auf der Wache der Werkfeuerwehr ICO.

 

 


Das Fahrzeug dient in erster Linie zur Rettung von Personen aus größeren Höhen und zur Brandbekämpfung von oben. Zudem ist ein Hochdrucklüfter verlastet und in kleinerem Umfang feuerwehrtechnische Beladung.